23.02.2014 Dichtes Gedränge beim 16. Neujahrsturnier des SV Luftfahrt Berlin e.V.

Dichtes Gedränge beim aufwärmen in der Kiez Sporthalle

Großen Andrang, dichtes Gedränge, dicke Luft, lange Wartezeiten, Judo bis in die Abendstunden … und noch mehr ließe sich aufzählen um das 16. Neujahrsturnier des SV Luftfahrt zu beschreiben. Rekordverdächtige 12h Stunden dauerte das Turnier mit 332 jungen Judoka der Altersklassen U10, U12 und U15. In ungewohnter Umgebung und einem späteren Termin wie sonst, für das traditionelle Kinderturnier des SV Luftfahrt, fand am Sonntag das Manfred-Sturtzebecher-Gedenkturnier in der Kiezsporthalle Treptow statt. Grund hierfür war die im Januar erhöhte Auslastung in der sonst genutzten Mehrzweckhalle im Mohnweg, so daß wir Ort und Zeit kurzfristig ändern mussten. Die im Vergleich kleinere Kiezsporthalle bot leider nur Platz für 3 Wettkampfflächen statt wie üblich 5. So mussten sich die jungen Judoka, als auch die mit angereisten Eltern und Fans in die recht kleine Halle zwängen. Wer in der Halle kein Platz fand, ging vor die Halle und genoss das angenehme Frühlingswetter bei sonnigen 13°C.

Von unseren 15 gemeldeten Luftfahrern traten 12 an:

2. Platz Emma Kohl (weiblich U10, -30 kg)
2. Platz Eva Horn (weiblich U12, -23kg)
3. Platz Steve Düsterhöft (männlich U12, -26 kg)
4. Platz Ben Hanske (männlich U15, -37 kg)
4. Platz Charlotte Liebscher (weiblich U15, -40 kg)

Premiere hatten wir auch mit unserem Imbiss. Bisher wurden Brötchen, Bouletten, Wiener, Säfte und Kaffee durch ein Catering Dienstleister zur Verfügung gestellt. Besonderen Dank gilt daher den Eltern unserer Judoka, die den Imbiss in Eigenregie organisiert haben und von morgens um 7Uhr bis abends 20Uhr bis zum letzten Brötchen dahinter standen.

Erik, Jakob, Steve und Mark vom SV Luftfahrt

Aber auch den vielen Helferlein auf, neben und hinter der Matte möchten wir für die Ausdauer und mitgebrachte Geduld danken.

Am Sonntag den 11.01.2015 findet das 17. Neujahrsturnier wieder in alter Umgebung statt und bietet ausreichend Platz für jeden.

Bis dahin wünschen wir euch ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2014.

 

Ergebnisse

Einzelwertungen

Vereinswertungen

 

Zahlen, Daten, Fakten

– 37 Vereine aus 3 Landesverbänden (Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein)
– 231 Jungen und 101 Mädchen
– 41 Judoka vom PSV Olympia Berlin e.V. und 31 Judoka vom SC Lotos e.V.
– 6 Tischbesetzungen
– 3 Listenführer
– 15 Kampfrichter_Innen
– 146 grüne Matten und 75 rote Matten
– 400 Bouletten und Wiener
– 300 Brötchen

 

Fotos

SV Luftfahrt Berlin e.V.

BC Samurai e.V.

 

Berichte anderer Vereine

Judo Hasen Spandau e.V.

PSV Olympia Berlin e.V.

BC Samurai e.V.

TSV Kronshagen von 1924 e.V.

TSV Rudow 1888 e.V.