Luftfahrt Masters 2017 mit Teilnehmerrekord

249 gemeldete Judoka aus 75 Vereinen gingen beim diesjährigen Luftfahrt Masters 2017 an den Start. Damit haben wir unseren Rekord aus 2015 geknackt (70 Vereine). Auch die Anzahl von 261 Starts überragte die Starts der letzten Jahre. Ausgetragen wurden die Kämpfe auf 4 Tatamis. Die Kämpfer kamen aus 14 Nationen angereist.

In den Teamwertungen der Frauen der offen Altersklasse und ü30 sicherten sich die Damen vom JC Halle e.V. den goldenen Pokal. Knapp dahinter auf Platz 2 der Chemnitzer PSV e.V. Bei den Ü40 Damen standen die Damen des Hennigsdorfer JV e.V. ganz oben und JC Halle e.V. auf Platz 2.
Bei den Herren Ü30 und Ü40 waren die Spanier vom Master Team Cordoba hervorragend und holten sich zwei erste Plätze. In der offenen AK standen gleich zwei Neueinsteiger auf dem ersten Platz, die Schweden vom Judo Sundsvall und die Polen von JS Koch. Die meisten Starter brachten die Österreicher, wie schon in den Vorjahren, des  SV Gallneukirchens mit und konnten sich dank guter Leistung bei den Ü50 den Teampokal sichern.
Bei den U18 der Mädchen erkämpfte der SV Luftfahrt Berlin e.V. souverän den ersten Platz und gewann damit den Team Pokal, die Jungen schafften es immerhin auf Platz 2. Auf Platz 1 standen die Jungen vom PSV Ribnitz-Damgarten e.V.
Die Altersklassen ü30/ü40/ü50/Offen mit den Gewichtsklassen -81kg, -90kg und -100kg waren dieses Jahr stark besetzt, mit beinahe 10 Starts in jeder Klasse. Auch bei den Damen in allen Altersklassen waren dieses Jahr 66 Teilnehmerinnen zu sehen.

Trotz der hohen Teilnehmerzahl konnte das Turnier ohne grosse Verzögerung durchgeführt werden. Erfreulich war auch die steigende Zahl der Judoka bei den Damen.

In eigener Sache:
Am Sonntag den 26.11. fanden die DAN Prüfungen von Berlin statt. Niklas, Alex (beide jetzt 1. Dan) und Daniel (jetzt 2. Dan), welche noch beim Luftfahrt Masters in der Organisation dabei waren, stellten sich der Prüfungskommission und konnten diese von Ihren Leistungen überzeugen und ihren neuen DAN in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch.

Alex, Daniel und Niklas nach bestandener DAN Prüfung.


Teilnehmende Nationen:

Deutschland, Belgien, Gross Britannien, Spanien, Tschechien, Schweden, Schweiz, Algerien, Österreich, Frankreich,
Polen, Slowakei, Ukraine, Russland

Ergebnisse:
Einzelwertung Luftfahrt Masters 2017
Vereinswertung Luftfahrt Masters 2017

Gallerie:
SV Luftfahrt Berlin e.V.

Berichte anderer Vereine:
JC Bad Belzig ’93 e.V.
JSV Werdau e.V.
Judo Sundsvall
Kejza Team Rybnik
PSV Anhalt-Zerbst e.V.
Sport-Dojo Berlin e.V.
SV Gallneukirchen
TV JAHN Wolfsburg e.V.

Autor: Oliver Flügel

 

Veteraninnen auf dem Luftfahrt Masters Berlin 2017

 

Veteranen auf dem Luftfahrt Masters Berlin 2017

 

 

Helfer für das SV Luftfahrt Masters 2017