12.11.2016 – 11. Einladungturnier des JC 03 Berlin

Am Samstag, dem 12.11.2016 fand in Wartenberg das 11. Einladungturnier des JC 03 statt. Dieses Mal das erste mal in einer größeren Halle, so dass 5 Matten gelegt werden konnten. Durch eine sehr gute Organisation gab es keinerlei Verzögerungen im Ablauf.

Aus unserem Verein gingen 7 Teilnehmer an den Start.

Im 1. Durchgang waren die Mädchen U9 und U 11 dran:img_4939

Lisa hat ihren 1.Kampf mit Yuko über Zeit verloren, den 2.Kampf mit Ippon durch O-Soto Gari

Milla hat ihren 1.Kapf verloren durch Festhalte und den 2.Kampf gewonnen durch O Soto Gari

Maya hat ihren 1. und 2.Kampf durch O-Uchi-Gari mit anschließender Festhalte gewonnwn und den 3.Kampf im Hantai verloen

Paula hat ihren 1.Kampf mit Yuko gewonnen,  den 2 .Kampf mit Ippon-seoi-Nage nach gefühlen 2 sekunden gewonnen und den 3.Kampf durch Ippon verloren

 

Somit konnten alle Mädchen den 2. Platz erkämpfen

img_4940 img_4941 img_4942  img_4944

 

img_4938Im 2 .Durchgang waren die Jungs dran:

Paul hat seine beiden Kämpfe durch Ippon verloren und schied leider aus. Im 2.Kampf hatte er noch die Möglichkeit gehabt durch Festhalte den Kampf für sich zu entscheiden, er konnte die Chance leider nicht nutzen.

Für Kirill war dies sein 1.Wettkampf leider hat er seine beiden Kampf ebenfalls durch Ippon verloren, er hatte aber durchaus seine Chancen.

Daniel hat seinen 1 .Kampf mit Ippon gewonnen, musste sich aber in den nächsten beiden Kämpfen geschlagen geben und schied somit aus.

 

Der Wettkampf hatte gutes Nivau, mit starken Gegnern, die uns gezeigt haben wo noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Kretzschi und Leon die als Betreuer vor Ort waren, waren zufrieden mit der Leistung.

Als Kampfrichter war Daniel mit dabei, der die Leitung der Kampfrichter an diesem Tag unter sich hatte.